TC an der Schirnau Kaltenkirchen e.V.

TC AN DER SCHIRNAU

Landesliga-Herren starten mit einem 6:0

Die ersten Herren des TC an der Schirnau haben die Wintersaison Mitte Dezember mit einen starken 6:0 Sieg begonnen. Die Landesliga-Mannschaft um Kapitän Fynn Lohse überzeugte am Samstag gegen den THC Ahrensburg sowohl in den Einzeln als auch in den Doppeln. Neuzugang Marco Kirschner gewann gegen Michael Jeglinsky 6:4, 6:1. Der 25 Jahre alte Bayer, der zuletzt 2. Bundesliga in Ismaning gespielt hat und der neue Hamburger Verbandstrainer ist, demontrierte seine Klasse. Philipp Storjohann ging wegen einer noch nicht auskurierten Erkältung leicht geschwächt in das Match, konnte sich im ersten Satz jedoch voll auf seine starken Aufschläge und druckvolle Vorhand verlassen. Gegner Lucas Schümann kam im zweiten Satz besser in das Spiel und es entwickelten sich interessante Ballwechsel. Am Ende entschied Storjohann das Match mit 6:1, 6:4 für sich. Youngster Fynn Lohse gewann 6:3, 7:6 gegen Glenn Busch. Lohse hatte im ersten Satz wenig Mühe, er platzierte seine Aufschläge hervorragend und setzte den Gegner sofort unter Druck. Im zweiten Satz waren die Bälle bereits weicher und der Gegner nutzte seine Möglichkeiten besser, so dass es noch spannend wurde. Der Schirnauer lag bereits 3:5 zurück und kämpfte sich mit variantenreichen Spiel und Laufbereitschaft zurück in den Satz. Den Tiebreak entschied Fynn Lohse deutlich mit 7:4 für sich. Stammspieler Erik Mahlstedt kam zu keiner Zeit in Gefahr, er spielte konzentriert und gewann gegen Dau Garang mit 6:2, 6:3.

In den Doppeln setzten sich Lohse/Storjohann mit 6:3, 3:6, 10:0 gegen Busch/Schümann durch. Der Champions-Tiebreak war eine Aufschlagdemonstration. Beide Schirnauer waren konzentriert und verkörperten den unbedingten Siegeswillen. Das zweite Doppel mit Kirschner/Mahlstedt gewann souverän 6:4, 6:3.

Das nächste Spiel findet am 13. Januar 2018 in Flensburg statt und es wird dann vermutlich auch Neuzugang Joshua Schramm zur Verfügung stehen. Erst am 10.Februar 2018 um 14 Uhr bestreiten die Schirnauer Herren ihr erstes Heimspiel. „Wir freuen uns sehr über Zuschauer und laden alle interessierten Tennisfans herzlich ein“, sagte Kapitän Fynn Lohse.

v.l.: Erik Mahlstedt, Marco Kirschner, Fynn Lohse, Philipp Storjohann

v.l.: Erik Mahlstedt, Marco Kirschner, Fynn Lohse, Philipp Storjohann