TC an der Schirnau Kaltenkirchen e.V.

TC AN DER SCHIRNAU

Nächste Finalteilnahme für den neuen Herren-Spitzenspieler des TC an der Schirnau

Marco Kirschner (24) hat nach seiner Final-Teilnahme beim Schirnau-Cup am Vorwochenende auch beim 5. Holmer Indoor-Cup den zweiten Platz belegt. Der aus Bayern stammende neue Spitzenspieler des TC an der Schirnau musste sich am Sonntag in der Neuauflage des Endspiels von Kaltenkirchen erneut dem Oldenburger Michel Dornbusch (68 DTB) geschlagen geben - diesmal mit 4:6, 4:6. Der A-Trainer Kirschner, der seit dem 1. Oktober auch der neue Hamburger Verbandscoach ist, führt seit diesem Winter die Landesliga-Herren des TCS an. Er belegt derzeit Platz 282 in der deutschen Rangliste. Das höchste DTB-Ranking des früheren Ismaninger Zweitligaspielers war Platz 67 (2009). 

Marco Kirschner (24)